Off White Blog
Benettis neuer 70-Meter-Custom-Build erweitert die Serie der 2020-Produkteinführungen

Benettis neuer 70-Meter-Custom-Build erweitert die Serie der 2020-Produkteinführungen

Dezember 4, 2021

Benetti hat den 70 m langen FB273 auf seiner Werft in Livorno im Rahmen einer Reihe von Auslieferungen im Jahr 2020 auf den Markt gebracht. Die 230-Fuß-Megayacht verfügt über einen Stahlrumpf und einen Aluminiumaufbau mit einem Äußeren von Benetti und einem Innendesign von Laura Pomponi.

Benetti Präsentation des 230ft FB273 in Livorno

Die Yacht mit sechs Decks verfügt über einen Achternpool mit einem speziellen System, das zum ersten Mal auf einem Benetti installiert ist und die Tiefe variiert und sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern genutzt werden kann. Bei voller Anhebung wird der Boden des Pools zu einem integralen Bestandteil des Hauptdecks und der Beach Club öffnet sich mit zwei Seitenterrassen über dem Wasser.


Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein Balkon an der Steuerbordseite des Speisesaals auf dem Hauptdeck, während das Unterdeck mittschiffs sechs Gästekabinen bietet. Die Yacht verfügt über 11 Mannschaftskabinen.

Das Oberdeck ist dem Besitzer gewidmet. Die 120 m² große Master Suite befindet sich achtern und bietet eine 180-Grad-Aussicht, ein Badezimmer mit Dusche und Sauna, einen begehbaren Kleiderschrank für Sie und Ihn, einen Waschtisch und eine Frühstücksecke. Vorne befinden sich Außen- und Innenlounges, ein Büro, ein Fitnessstudio mit Massageraum, ein Heimkino und ein Hubschrauberlandeplatz zum Mitnehmen in der Nähe des Bogens.

Franco Fusignani, CEO von Benetti, spricht bei der Eröffnungsfeier des FB273

Franco Fusignani, CEO von Benetti, spricht bei der Eröffnungsfeier des FB273


Das Sonnendeck verfügt über einen großen Essbereich im Freien, der durch eine Schiebetür mit einer Innenveranda verbunden ist, während sich vorne die Kapitänskajüte befindet. Das oberste Sky Deck ist komplett geöffnet und verfügt über einen Whirlpool, Sonnenpolster und Liegen.

Die Yacht verfügt über zwei 2.400 PS starke Caterpillar-Motoren für eine Höchstgeschwindigkeit von 17 Knoten und eine Reichweite von 5.000 Seemeilen bei 12 Knoten.

Benetti startete das Jahr mit mehreren Produkteinführungen, darunter der erste Rumpf seiner neuen Diamond 145-Serie. Tintezu einem besonderen Anlass vor Hunderten von Zuschauern auf der Werft Viareggio.


Tinte, der erste Diamond 145, spritzt in Benettis Werk in Viareggio

Tinte, der erste Diamond 145, spritzt in Benettis Werk in Viareggio

Die 44 m lange Glasfaseryacht wurde von Giorgio M. Cassetta und der Abteilung für Innenausstattung von Benetti entworfen und ging vor Mitgliedern der Öffentlichkeit, Zulieferern, Mitarbeitern des Unternehmens und Büromitarbeitern die Slipanlage hinunter ins Wasser.

"Slipway-Starts sind Teil der Geschichte der Benetti-Werften", sagte Paolo Vitelli, Präsident der Azimut-Benetti-Gruppe. „Wir haben eine große Tradition und Hunderte von Yachtstarts in unserem Namen, aber die revolutionären Merkmale der heutigen Klasse versprechen Benetti neuen Erfolg.“

Benetti kündigte zwei Verkäufe der Diamond 145 an, die nach eigenen Angaben die einzige heute verfügbare Glasfaseryacht dieser Größe ist. Zu den Merkmalen gehört ein attraktives Heck, durch das sich Glasschiebetüren zu einem geräumigen Strandbereich öffnen.

Die Eröffnungsfeier des sechsten Rumpfes von Benettis Delfino 95-Serie

Die Eröffnungsfeier des sechsten Rumpfes der Delfino 95-Serie

Die 456GT-Yacht mit einer Reichweite von 3.600 Seemeilen bei 11 Knoten bietet Platz für 10 Gäste in vier Unterdeckkabinen, während die Unterbringung der Besatzung die Kapitänskabine im Oberdeck neben der Steuerstation umfasst.

Cassetta sagte: „Diamond 145 entspringt einem Projekt mit dem Ziel, das Leben an Bord nicht nur für Eigentümer und Gäste, sondern auch für die gesamte Crew zu verbessern. Die Größe der Yacht hat es möglich gemacht, einen ergonomischen Ansatz, hochmoderne Details und einen zeitlosen Stil zu kombinieren. “

Benetti startete dann im Februar zwei Yachten hintereinander in Viareggio. Einen Tag später folgte der sechste Rumpf der Delfino 95, gefolgt von der 14. Classic Supreme 132.

www.benettiyachts.it

In Verbindung Stehende Artikel