Off White Blog
Caviar bringt Apple AirPods Pro und Ladetasche aus 18 Karat Gold auf den Markt

Caviar bringt Apple AirPods Pro und Ladetasche aus 18 Karat Gold auf den Markt

Dezember 8, 2021

Die weltweit beliebtesten drahtlosen Kopfhörer kamen 2016 auf den Markt und sind seitdem die Wunschliste aller Kinder, Erwachsenen und Profis. Während drahtlose Bluetooth-Geräte nichts Neues waren, waren die nahtlosen Funktionen und die Reaktionsfähigkeit der AirPods wegweisend.

Mit einem Beschleunigungsmesser für Gesten, zwei optischen Sensoren, zwei strahlformenden Mikrofonen für Telefonanrufe und einem zweiten Beschleunigungsmesser für die Spracherkennung waren AirPods der Gamechanger für Audiomärkte. Mit drei aktualisierten Versionen verfügen Airpods jetzt über anpassbare Ladekoffer, Größenoptionen für bequeme Passform und Geräuschunterdrückung für ein unterbrechungsfreies Hörerlebnis.


Als Symbol für Prestige, Trend und Status haben die AirPods den Bereich der Technologie überschritten und sind in die Modebranche eingetreten. In diesem Jahr sprang das französische Luxusmodehaus Louis Vuitton in den Hype ein und enthüllte sein eigenes kleines AirPod-Gehäuse mit Monogramm-Kofferraum, das das minimalistische Design von Apple mit seiner ikonischen goldfarbenen Hardware mit Ketten- und Verschlussverschluss überarbeitete.

Caviar bringt Apple AirPods Pro aus 18 Karat Gold auf den Markt


Caviar hat ein Paar der neuesten russischen Luxusmarke Airpods Pro von Apple entwickelt und diesen Monat ein vermutlich gewichtetes Audio-Zubehör auf den Markt gebracht. Eingewickelt in 18 Karat Gold brennen diese Airpods leicht ein Loch in Ihre Brieftasche. Die Airpods des Caviar kosten 67.280 US-Dollar und verfügen über eine passende Gold-Ladetasche aus 750er Gold sowie alternative Ledertaschen im Bereich von 1000 bis 1450 US-Dollar für Premium-Produkte wie Alligatorleder oder Pythonhaut.

Obwohl die Caviar AirPods ausverkauft sind, reicht die Geschichte der Marke bei der Herstellung vergoldeter Apple-Produkte bis ins Jahr 2011 zurück, als zwei Kollektionen wertvoller Geräte auf Basis des iPhone 4s vorgestellt wurden. Caviar bot seinen Kunden mehr als nur Smartphones und Tablets und veröffentlichte 2015 exklusive goldene, handgravierte Versionen der Apple Watch sowie 2017 ein spezielles iPhone-Modell zum Gedenken an das Treffen von Wladimir Putin und Donald Trump. Mit einer A-List-Kundschaft des weltberühmten Hockeyspielers Alexander Ovechkin, des Musikers Fred Durst, des Schauspielers Steven Seagal, des Boxers Roy Jones und vielen anderen setzte sich Caviars Reise der Verblüffung bis 2018 mit ihrer einzigartigen Wiedergabe des iPhone X Tesla fort welches Lichtenergie absorbiert, um die Batterielebensdauer zu verlängern.

Mit einer weiteren faszinierenden Kreation ist nicht abzusehen, was Caviar für die Zukunft noch auf Lager hat. Vielleicht liegt der Schlüssel zur Wertschätzung unseres Zubehörs und unserer Geräte jetzt darin, ihre lächerlich teuren Alternativen zu besitzen.

In Verbindung Stehende Artikel