Off White Blog
David Altrath fotografiert die längste unterirdische Kunstgalerie der Welt

David Altrath fotografiert die längste unterirdische Kunstgalerie der Welt

Dezember 9, 2021

Mit über 100 Stationen, die in einem komplizierten Netz von 110 km langen U-Bahnlinien miteinander verbunden sind, wird die schwedische Hauptstadt Stockholm als die längste Kunstgalerie der Welt verehrt, die es gibt. Mit den Werken von mindestens 150 verschiedenen Künstlern zeigen die Metros der Städte eine Reihe von Kunststilen, von denen jeder sein eigenes Thema und Farbschema hat.

David Altrath fotografiert die längste unterirdische Kunstgalerie der Welt in Stockholm


Stockholms Untergrundwelt besteht aus Skulpturen, Felsformationen, Mosaiken, Gemälden, Installationen, Gravuren und Reliefs und hat sich zu einem Muss für jeden Touristen und Fotografen entwickelt. Unter den vielen, die die Tugend jeder Station bewunderten, waren der Kunst-, Landschafts- und Reisefotograf Conor MacNeill und der freiberufliche deutsche Fotograf David Altrath, der für seine Arbeiten in den Bereichen Architektur, Landschaftsfotografie und Werbung bekannt ist.

Altraths ebenso faszinierende Arbeit, die sein Projekt in Stockholm "Metro" nennt, kann online angesehen werden.

In Verbindung Stehende Artikel