Off White Blog
East Hampton Estate wird für 140 Millionen US-Dollar gelistet

East Hampton Estate wird für 140 Millionen US-Dollar gelistet

Kann 11, 2021

Dornendickicht

Der 11,2 Hektar große Nachlass des Bildungsunternehmers Chris Whittle in East Hampton, New York, wird für aufgelistet 140 Millionen Dollar nach Angaben des WSJ. Immobilienmakler glauben, dass es wahrscheinlich die teuerste Auflistung in den teuren Hamptons sein wird.

Außenansicht von Briar Patch


Das Anwesen heißt Briar Patch und umfasst eine Wasserfront am Georgica Pond. Es ist Teil eines historischen Viertels, das vom National Register of Historic Places anerkannt ist. Es umfasst ein etwa 10.000 Quadratmeter großes Haus im Schindelstil im georgianischen Stil mit sechs Schlafzimmern, das 1931 erbaut wurde.

Briar Patch Interieur

Herr Whittle und seine Frau Priscilla Rattazzi kauften das Anwesen 1989, sagte er in einer E-Mail. Bald darauf begannen sie mit dem Architekten Peter Marino eine zweieinhalbjährige Renovierung, bei der ein dreistöckiges großes Zimmer im Haupthaus geschaffen und ein freistehendes Gästehaus mit vier Schlafzimmern gebaut wurde.


Briar Patch Schlafzimmer

Der 67-jährige Whittle ist Gründer und Vorsitzender von Avenues: The World School, einem privaten Schulsystem mit Standort im New Yorker Stadtteil Chelsea. Die Studiengebühren betragen mehr als 40.000 USD pro Jahr .

Briar Patch Gästehaus


Peter Turino, Präsident von Brown Harris Stevens, hat die Auflistung.

Wasserfront am Georgica-Teich

Quelle: PropGOluxury Via WSJ - STEFANOS CHEN

East Hampton Haus

In Verbindung Stehende Artikel