Off White Blog
Die weltweite Nachfrage nach Rolls-Royce-Maßanfertigungen erreicht dank Gallery ein Allzeithoch

Die weltweite Nachfrage nach Rolls-Royce-Maßanfertigungen erreicht dank Gallery ein Allzeithoch

Dezember 4, 2021

Eine Rekordzahl von Rolls-Royce-Fahrzeugen nach Maß verlässt Goodwood, die Heimat des Spirit of Ecstasy in West Sussex, das mit der Einführung der Phantom Gallery, einer genial aufgebrachten Glasscheibe auf dem Armaturenbrett des neuen Rolls, auf seinem künstlerischen Höhepunkt liegt. Royce Phantom. Dieser kreative Ausstellungsraum mit dem treffenden Namen „The Gallery“ auf der anderen Seite der Faszie des Phantoms bietet eine beispiellose Gelegenheit, maßgeschneiderte Kunstwerke und verschiedene Ausdrucksformen des persönlichen Stils zu präsentieren, was zur weltweiten Nachfrage nach Rolls-Royce Bespoke beiträgt.

„Gönner beauftragen einen Rolls-Royce zunehmend mit seiner ästhetischen Kraft. Sie vertrauen auf die Hände unserer Handwerker bei der Herstellung eines Autos, das über seine primäre Rolle als Transportmittel hinausgeht, um ein bedeutungsvoller und substanzieller Ausdruck von Kunst zu werden. "The Gallery" ist eine Innovation, die die beispiellosen maßgeschneiderten Funktionen von Rolls-Royce fördert. Gönner sind nun eingeladen, Kunstwerke für ihre eigene persönliche Galerie innerhalb von Phantom in Auftrag zu geben, im Wesentlichen um Kunst in Kunst zu bringen. “ - Torsten Müller Ötvös, CEO Rolls-Royce


Die weltweite Nachfrage nach maßgeschneiderten Rolls-Royce-Produkten erreicht dank der Phantom Gallery ein Allzeithoch

Im letzten Jahrhundert seit seiner Gründung lief Rolls-Royce häufig Gefahr, ein allgemeines Synonym für Qualität zu werden, wenn weniger fleißige Journalisten auf neue Produkteinführungen von Marken anspielten, die traditionell nicht mit der Marke Goodwood als „Rolls-Royce der [Produktkategorie“ assoziiert sind ] ”.


Unnötig zu erwähnen, dass dieses Erbe schwer verdient war und von einem intimen Verständnis des wahren Luxus geprägt war. Wie ein Exklusivinterview mit dem Vorstandsvorsitzenden von Rolls-Royce, Torsten Müller Ötvös, erläutern würde, muss das Markenkollektiv von Designern, Handwerkern und Ingenieuren des berühmtesten Luxusautomobils der Welt gründlich über die persönlichen Vorlieben und Lifestyle-Bedürfnisse von verfügen die globale Elite.

In der Kunst wie in Rolls-Royce-Automobilen beschränkt sich die Inspiration nicht nur auf Mode, Kunst und Design, sondern auch auf das Rolls-Royce Bespoke Collective, eine Gruppe von Designern, Handwerkern, Handwerkern und Ingenieuren, die im in Goodwood ansässigen Global Center of Luxury Manufacturing der Marke ansässig sind Exzellenz stützt sich auf die ganze Welt, zuletzt auf die naturalistische Schönheit von Nature Squared.



Rolls-Royce Phantom Gallery x Natur im Quadrat: Ethischer Luxus

Während Nature Squared (noch) kein weltweit anerkannter Name ist, hat das Designatelier in aller Stille unvorstellbar opulente hand eingelegte Oberflächen an Land und auf See geschaffen. Das von Tay Lay Koon, dem ehemaligen malaysischen und jetzt eingebürgerten Bürger des Vereinigten Königreichs, gegründete Unternehmen gründete ein Unternehmen, das den Wert handwerklicher Fähigkeiten durch die Stärkung unbestreitbarer Verbindungen zwischen Natur und menschlichem Bestreben bekräftigte.

Tay's Nature Squared arbeitet an einer Reihe bahnbrechender Projekte mit Montblanc und BMW zusammen und zählt nun Rolls-Royce zu ihren Kunden. Nature Squared verkörpert die Werte und Ambitionen von Tays und verwendet natürliche Materialien, die auf höchst künstlerischem und luxuriösem Niveau behandelt und verarbeitet werden.

Tay Lay Koon, Mitbegründer von Nature Squared


Die vielfältige Färbung dieser Federn vermittelt ein abstraktes Muster aus der Ferne und beeindruckt mit seinen Details aus nächster Nähe.

Nature Squared verwendet nur Nebenprodukte aus anderen Branchen wie Fischerei und Landwirtschaft: Abalone-Muscheln stammen von einer in Asien ansässigen Farm, Eierschalen stammen aus Brütereien, das herrliche Gefieder, das an dunkles Perlmutt erinnert, stammt eigentlich von Tafelhühnern ist zu sagen, dass das Geflügel tatsächlich über unzählige Abendessen hinweg konsumiert hat - nichts wird jemals verschwendet, noch werden Materialien, die gefährdet, geschützt oder bedroht sind oder nicht im Überfluss gefunden werden, jemals verwendet.

Die Galerie ist vollständig versiegelt, zusammen mit Staub oder Fingerabdrücken, die wir versehentlich zurückgelassen haben, sodass Perfektion bei allem, was wir mit der Phantom-Galerie tun, im Vordergrund steht. - Michael Bryden, Hauptdesigner, Rolls-Royce Maßgeschneidertes Design

Michael Bryden, Hauptdesigner, Rolls-Royce Maßgeschneidertes Design

OFFWHITEBLOG spricht mit Michael Bryden, Hauptdesigner von Rolls-Royce Bespoke Design, über die Aufnahme von Nature Squared in die Galerie

Michael trat dem Bespoke Collective bei Rolls-Royce Motor Cars bei, nachdem er die Universität abgeschlossen hatte. Bryden leitet derzeit die Kuration aller maßgeschneiderten Rolls-Royce-Fahrzeuge, indem er Kunden während des gesamten kreativen Prozesses in einen Dialog einbezieht, um ein tiefgreifendes Verständnis dafür zu erlangen, was sie inspiriert und wie die maßgeschneiderte Kommission in ihren Lebensstil passt.

Ich habe mich gefragt, ob angesichts der Taktilität dieser Federn, vorausgesetzt, sie befinden sich hinter dem durchgehenden Glas der Phantom Gallery, Forschungen oder Pläne entwickelt wurden, um sie offen zu halten, indem diese Oberfläche richtig behandelt oder verstärkt wird, da Sie wissen, dass es darum geht gerührt sein?

Es würde immer hinter Glas sein. Mit einem Rolls-Royce-Fahrzeug muss es über einen extrem langen Zeitraum schön aussehen, insbesondere wenn 85% der jemals von Rolls-Royce gebauten Autos noch heute fahren. Wir müssen sicherstellen, dass alle unsere maßgeschneiderten Aufträge von Dauer sind, auch wenn es sich um natürliche Materialien handelt, die sich im Laufe der Zeit zersetzen, sich aber optisch nicht verschlechtern.


Die Herkunft des Materials ist mit der wachsenden „Wachkultur“ wichtig geworden, insbesondere bei Holzprodukten wie Timbre aus verschiedenen Teilen der Welt, die möglicherweise nicht den umweltfreundlichsten Ruf haben. Wird Rolls-Royce weiterhin Holz verwenden?

Wir haben eine Reihe von Designs, bei denen wir Holz als Hauptmaterial verwenden und die weltweit bezogen werden. Wir stellen unter anderem sicher, dass sie aus einer verantwortungsvollen Quelle stammen. Wir werden niemals ein Material verwenden, das fragwürdig ist. Wir hatten einen großen Immobilienentwickler, der vorschlug, 3D-Geometrie zu verwenden, um das Design von Gebäuden innerhalb des Galerieraums widerzuspiegeln. Die Furniere und Materialien, die zur Erfassung seiner Vision verwendet wurden, waren alle nachvollziehbar.

Tay Lay Koon fügt hinzu: Tatsache ist, dass wir dieses Unternehmen auf der Grundlage eines Ethos der vollständigen Rückverfolgbarkeit und beginnend mit unseren Quellgemeinschaften gegründet haben. Jetzt in den letzten zwei bis drei Jahren wissen Sie, wann das Thema in den Vordergrund getreten ist. Wir haben viele Ansätze für die Zusammenarbeit und sind sehr gut in Bezug auf Greenwashing-Unternehmen, mit denen wir nicht in Verbindung gebracht werden möchten. Ich freue mich sagen zu können, dass es keine Frage zur Ethik der Verwendung und Herstellung der Kunstwerke gab .


Wie lange dauert der Prozess (z. B. Zupfen der Federn) vom Konzept zur Realität?

Tay: Der Handwerker sagt, es dauert 18 Wochen von Hand, aber es beinhaltet nicht die Beschaffung - bei Federn ist es besonders schwierig, eine perfekt ausbalancierte, gut proportionierte Feder zu finden. Und dann wird es auch zusammengestellt und festgestellt, dass sie nicht alle perfekt zusammenpassen. Sie werden überrascht sein, wie sorgfältig wir sein mussten und wie viel Kuration in sie geflossen ist.

Bryden: In Bezug auf ein maßgeschneidertes Rolls-Royce-Projekt variiert die erforderliche Zeit erheblich, abhängig vom Umfang des Projekts, den durchzuführenden Schritten und auch der Entschlossenheit des Kunden. Ein Kunde kann die Reise genießen und möchte häufig weiter anpassen und perfektionieren, bis die Anwendung genau richtig ist.

Angenommen, ein Kunde hat eine besonders unpraktische, maßgeschneiderte Idee, die eine bestimmte Muschel von einem bestimmten Strand erfordert. Würden Sie jemals Nein sagen oder würden Sie es versuchen?

Bryden: Wir werden es immer als Herausforderung annehmen und dann können wir nicht genau erkennen, was sie wollen, wir werden ihnen Alternativen zeigen. In diesem Sinne ist es wirklich sehr, sehr kooperativ. Der Kunde wird einen ersten Vorschlag machen und wir werden versuchen, dies zu realisieren oder zumindest den Geist der Anfrage zu realisieren.

Lay Koon: Wir hatten einen Besitzer, der absolut entschlossen war, dass sein Sand von seinem Lieblingsstrand in Australien der weißeste der Welt war. Also haben wir mit diesem Künstler zusammengearbeitet und es war bekannt, dass Sie sehr skulptural sind und wir wollten es mit Sand bedecken. Und dann, wissen Sie, ist es natürlich das Lichtspiel, das Ihnen wirklich diese bestimmte Farbe oder besondere Qualität verleiht, und siehe da, als wir den Sand auflegten, sah es nur ein bisschen grau aus. Also haben wir den Sand von verschiedenen Stränden geholt und ihn dann an ihm ausprobiert. Es war wie eine Blindverkostung, weißt du, welche magst du am liebsten, und er war absolut entschlossen, dass seine die beste sein würde, und das auch war nicht das, was er am Ende akzeptierte, war objektiv das Beste.


Sie arbeiten mit Materialien und Farben, die sich nachteilig auswirken oder sich schneller verschlechtern können, wenn sie einer Umgebung ausgesetzt werden. Wie schwierig ist es, eine geschlossene Umgebung in der Phantom Gallery zu erstellen?

Mit der Einführung der maßgeschneiderten Galerie haben wir auch eine ganz neue Produktionslinie eingeführt. Wir haben einen Reinraum, der normalerweise in der Automobilproduktion nicht zu finden ist. Die Handwerker müssen einen sauberen Anzug anziehen und einen temperatur- und feuchtigkeitskontrollierten Bereich betreten. Sobald das Glas aufgeht, ist die Galerie vollständig versiegelt, zusammen mit Staub oder Fingerabdrücken, die wir versehentlich zurückgelassen haben, sodass Perfektion bei allem, was wir mit der Phantom Gallery tun, im Vordergrund steht.

Wir haben mehr mit Swarovski verkrustete Rolls-Royce-Autos gesehen. Diese sind in der Regel nach dem Verkauf erhältlich. Gibt es eine Chance, dass Goodwood eine eigene Version davon hat oder diese nicht im Umfang oder der DNA der Marke liegt?

Es ist nicht das, was wir unbedingt tun würden. Wir bevorzugen ein makelloses Piano-Finish für unsere Autos, aber wir haben kürzlich eine Lackiertechnik entwickelt, bei der wir sehr feine Glaspartikel in den Klarlack einbringen. In der Ferne mag ein Rolls-Royce mit einem solchen Mantel einfarbig aussehen, aber im Sonnenlicht funkelt er.

In Verbindung Stehende Artikel