Off White Blog
Der Hortius Sanitatis ist Guccis neueste Ergänzung zu seinem Alchemistengarten

Der Hortius Sanitatis ist Guccis neueste Ergänzung zu seinem Alchemistengarten

Dezember 9, 2021

Designermarken wie Gucci bieten mehr als nur stereotype Säulenparfümlinien und sind stolz darauf, ultra-luxuriöse und extravagante Düfte in Nischenkollektionen zu präsentieren. Die Marke brachte Anfang 2019 ihre erste Haute Couture-Parfümlinie auf den Markt und nannte ihre Zusammenarbeit mit dem Duftexperten Alberto Morillas „Gucci The Alchemist Garden“.

Der Hortius Sanitatis ist Guccis neueste Ergänzung zu seinem Alchemistengarten


Inspiriert vom Trend der Schichtdüfte wird die Kollektion, die einst aus sieben Eaux de Parfum, vier parfümierten Ölen und drei Acqua Profumate (Duftwasser) bestand, ab diesem Jahr neu hinzugefügt.

Benannt zu Ehren der Weltneuheit, 15th Das Parfüm The Garden of Health, besser bekannt als „Hortus Sanitatis“, könnte eine Glocke läuten. Nach der Veröffentlichung eines Buches mit ähnlichem Titel, das von Derek Ridgers für die Pre-Fall 2017-Kollektion der Marke fotografiert wurde, enthält der Hortius Sanitatis-Duft Hinweise auf Vetiver, Papyrus, Zedernholz und Ingwer.

Das Parfüm wurde von Vintage-Apothekenfläschchen inspiriert und in einer Sammelverpackung und einer aquablauen Glasflasche geliefert. Der Hortius Sanitatis mit einem geschätzten Wert von 309 USD wird exklusiv auf dem Dover Street Market und in ausgewählten Gucci-Boutiquen erhältlich sein. Marken- und Duftbegeisterte können erwarten, dass der neueste Duft gleichermaßen „erfrischend, kühl, erdig und warm“ ist.

In Verbindung Stehende Artikel