Off White Blog
Czinger aus Los Angeles neckt das 21C 3D-gedruckte Hybrid-Hyperauto

Czinger aus Los Angeles neckt das 21C 3D-gedruckte Hybrid-Hyperauto

Dezember 8, 2021

Die offizielle Detailveröffentlichung des kommenden Hybrid-Hypercars Czinger 21C, die mit einer Reihe mutiger Behauptungen enthüllt wurde, droht eine ganze Branche von High-End-Hochleistungsfahrzeugen zu beschämen. Mit einer beispiellosen Leistung hat das in Los Angeles ansässige Unternehmen seine neueste Krönung vorzeitig gehänselt.

Czinger aus Los Angeles neckt das 21C 3D-gedruckte Hybrid-Hyperauto


Set für ein offizielles globales Debüt auf dem Genfer Autosalon ab 5th bis 15th März 2020 und eine Pressekonferenz am 3rd Im März wurde der Hybrid-Supersportwagen Czinger 21C von Grund auf vor Ort von dem, was das Unternehmen als 21 bezeichnet, entworfen, entwickelt, konstruiert und hergestelltst Jahrhundert Handwerker.

Die fortschrittliche Videovorschau, die einen Paradigmenwechsel in der Konzeption von Leistungsfahrzeugen darstellt, zeigt den Czinger 21C vor kalifornischem Hintergrund und macht auf den starken Hybridantriebsstrang, die Inline-Sitzkonfiguration und die unterschiedlichen Designlinien des Fahrzeugs aufmerksam.


Der Czinger 21C nutzt ein hochmodernes Chassis und eine maßgeschneiderte Strukturierung und enthält wegweisende Hochleistungskomponenten wie eine ICE-Engine, die 3D-Druck und computergesteuerte Bearbeitung kombiniert.


Mit einer erwarteten Leistung von über 1.250 PS wiegt der robuste Czinger 21C Hybrid geschätzte 1179,34 kg. Die Hinterräder des Hypercars werden von einem 2,88-Liter-V8-Motor mit zwei Turboladern und flacher Kurbel angetrieben und arbeiten über ein Siebengang-Paddelschaltgetriebe mit fahrergesteuerter Software und einen drehmomentvektorierenden Elektromotor, der jedes Vorderrad antreibt. Der Czinger 21C fährt mit astronomischer Geschwindigkeit eine Viertelmeile in weniger als 8,1 Sekunden und kann in 1,9 Sekunden von 0 auf 62 MPH beschleunigen.

Während Czinger noch keine weiteren Informationen bekannt gibt, wird das 21C-Hybrid-Hyperauto überwiegend im eigenen Haus hergestellt. Die Produktion ist derzeit auf 80 Exemplare begrenzt.

In Verbindung Stehende Artikel