Off White Blog
Lufthansa bietet neue First Class Kabine an

Lufthansa bietet neue First Class Kabine an

Oktober 6, 2022

Lufthansa Fensterbett First Class

Letzte Woche schickte Lufthansa ihre erste nachgerüstete 747-400 von Hongkong nach Frankfurt, und diejenigen, die in der ersten Klasse flogen, waren ziemlich überrascht.

Wo früher diese Flugzeuge 16 Passagiere in ihrem Ultra-Luxus-Bereich versorgten, sind sie jetzt für nur acht Passagiere ausgestattet, was unter anderem ein Fensterbett in voller Länge neben dem Sitz bedeutet.


Der Umzug von Lufthansa erfolgt, da Unternehmen wie Continental Airlines, Delta Air Lines, Air New Zealand und Air Canada erstklassige Kabinen zugunsten erweiterter Business-Class-Einrichtungen abgeschafft haben.

Gleichzeitig haben andere Fluggesellschaften wie Qantas, Air France und British Airways einige erstklassige Sitzplätze aus ausgewählten Flugzeugen entfernt und den Platz für die Business Class erweitert.

Angesichts der europäischen Schuldenkrise, von der alle Fluggesellschaften betroffen sind, hofft Lufthansa, dass die Änderungen immer mehr Passagiere aus der Region Südchina anziehen werden, "und um mehr Passagiere für die Zahlung eines vollen Flugpreises zu gewinnen, müssen wir ein immer großartiges Produkt anbieten".


Laut Marktforschern China Elite Focus gibt es mehr als eine Million „Chinese Luxury Tourists“, die First oder Business Class fliegen.

„Chinesische Touristen geben viel Geld aus, sie reisen mehr und suchen nach neuen Veranstaltungsorten. Traditionell haben CLTs hauptsächlich in Asien Urlaub gemacht, beginnen jedoch, weiter nach Europa, in die USA, in den Nahen Osten und nach Australien zu blicken “, sagte das Unternehmen.

Auch die Business Class Passagiere hat die Lufthansa nicht vergessen. Die Fluggesellschaft plant die Einführung ihrer ersten vollständigen Pritschen in der Business Class in ihren B747-8-Flugzeugen, die Anfang 2012 in Dienst gestellt werden sollen.


Lufthansa Business Class A380 (Oktober 2022).


In Verbindung Stehende Artikel