Off White Blog

Ein Museum zeigt Mouton Rothschild Weinetiketten

Juni 24, 2021

Flaschen Chateau Mouton Rothschild

Chateau Mouton Rothschild hat Pläne angekündigt, ein Museum dauerhaft zu eröffnen, in dem seine Sammlung von Weinetiketten von Künstlern wie Picasso, Chagall, Andy Warhol und Prince Charles untergebracht sein wird.

Nach einer Weltreise findet die Ausstellung Mouton Rothschild Paintings for the Labels neben dem bestehenden Kunstmuseum in Pauillac im Medoc ein dauerhaftes Zuhause auf dem Schlossgelände.


Das Schloss wird derzeit umfassend renoviert und voraussichtlich im Juni für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Über 70 Jahre lang beauftragte der Weinproduzent einige der größten Künstler der Welt mit der Gestaltung von Flaschenetiketten, zu denen neben Picasso und Warhol auch Keith Haring, Anish Kapoor, Salvador Dali, Lucien Freud und der chinesische Kalligraph Gu Gan gehörten.

Als Entschädigung wurden Künstler mit 10 Fällen von Mouton Rothschild bezahlt. Die ausgestellten Etiketten stammen aus dem Jahr 1924 und von 1945 bis 2010.

Die Sammlung von Weinetiketten, die seit 1981 in 42 Städten an Orten wie Moskau, St. Petersburg, London und New York gereist ist, wird weiterhin andere Städte als temporäre Ausstellung besuchen.

In Verbindung Stehende Artikel