Off White Blog
Oriental Shine - Asiens architektonische Juwelen zum Erinnern

Oriental Shine - Asiens architektonische Juwelen zum Erinnern

Dezember 4, 2021

Winston Churchill sagte es am besten: Umweltdesign ist wichtig. Es repräsentiert unsere kulturellen und sozialen Identitäten. Es beeinflusst unsere Handlungen, Gedanken und Gefühle. Manchmal überdauert es Generationen. Wenn wir heute über Experience Design sprechen, meinen wir oft das Digitale. In Wirklichkeit ist das moderne Leben immer noch von physischen Welten geprägt. Was wir bauen, wird selten aktualisiert, gute und schlechte Designs sind dauerhafter.

"Zuerst formen wir unsere Gebäude, danach formen sie uns." - Winston Churchill

Die wirkungsvollsten Designs sind wahrscheinlich immer die Domäne der greifbaren Welt, etwas, das virtuelle Erlebnisse nur schwer vollständig ersetzen können. Die reale Welt bleibt unsere wichtigste Designarena, und es ist wichtig, ihren kühnsten und schönsten Kreationen Tribut zu zollen. Auf diese Weise sensibilisieren wir für ihre zentrale Rolle bei der Gestaltung des menschlichen Lebens. Wir haben vier Geschichten herausragender Architektur- und Innenarchitekturkreationen in dieser Region ausgewählt. Eines davon sind Singapurs legendäre Pearl Bank Apartments. Ob groß oder klein, sie stellen unsere Welt so neu vor, wie wir sie kennen. Dies macht sie zu treibenden Kräften des Fortschritts und der kulturellen Interpretation.

Friedensorientalisches Teehaus, Bangkok


Friedensorientalisches Teehaus, Bangkok
Ein modernes orientalisches Teehaus, das Bangkoks energiegeladenes Leben kontrastiert
Das Streben nach Normalität kann zu außergewöhnlichen Erfahrungen führen. Teerachai Limpaitoon wurde als Sohn chinesischer Einwanderer in Bangkok geboren und wuchs mit Tee auf. Jeden Morgen bereitete sein Vater verschiedene Arten für die Familie vor. Für ihn war es keine Liebe auf den ersten Blick. Er hatte im Grunde keine andere Wahl, als zu trinken. Im Laufe der Zeit wurde diese wiederholte Exposition zu einer Aufwertung. Teerachai macht seinen Abschluss als Musikingenieur und mischt gerne Wissenschaft und Kunst. Beim Tee war das nicht anders. Von der Musik führte ihn das Leben für sechs Monate zum Mönch. Er erkannte, dass er nicht stark genug war, um fortzufahren. Er kehrte in den Alltag zurück und beschloss, der beste gewöhnliche Mensch zu sein, den er sein konnte. So wurde das Peace Oriental Tea House geboren.

"Ein modernes orientalisches Teehaus, das Bangkoks energiegeladenes Leben kontrastiert."

Die kleine Sammlung von Teehäusern wurde in Bangkok gegründet und begann im Jahr 2015. Das zeitlose Interieur repräsentiert die orientalische Teekultur im zeitgenössischen asiatischen Design und ist sowohl Ausdruck des Erbes als auch des modernen Luxus. Gönner genießen eine Reise durch interessante Tees, die Teerachai beschafft. Besonders ihre Matcha-Produkte setzen es bei Feinschmeckern in Bangkok und darüber hinaus fest auf die Landkarte. Heute ist die Marke eine Art moderne Kulturinstitution. Es fühlt sich traditionell und avantgardistisch zugleich an. Teerachai entwirft derzeit ein neues Outlet in Lumpini mit einer zeitgenössischen chinesischen Ästhetik, die seine eigene Teereise widerspiegelt: Im Laufe der Zeit kehrte seine persönliche Vorliebe zu chinesischen Tees zurück.
Peace Oriental Tea House, 47 Soi Sukhumvit 49/1, Bangkok. www.facebook.como / peace.t.house

Hochhäuser mit Bleistifttürmen in Hongkong. Fotografie von Simon Zhu.


Bleistifttürme, Hong Kong

Hong Kong war schon immer ein besonderer Ort für mich. Es ist eine lebendige Darstellung der städtischen Menschheit, ein vielseitiger Zusammenfluss von Kulturen, Kapitalismus und Kunst. Das Stadtbild von Hongkong, das steile Hänge, gesättigte Grünflächen und das Meer mit extrem dichten Entwicklungen im Landesinneren kontrastiert, ist in jeder Hinsicht eine Ikone. Diese urbane Identität ist geprägt von Pencil Towers, die in den 1970er Jahren als Antwort auf die Nachteile riesiger Verbundgebäude mit gemischter Nutzung entstanden sind. Als die Stadt- und Immobilienpreise stiegen, wurden große Gebäude ungeeignet und unpraktisch.

"Ein neuartiger Ansatz für den öffentlichen Raum und den Wohnraum auf der ultra-verdichteten Insel Hongkong"

Sie blockierten das Tageslicht auf Straßenniveau, was ihre Höhe begrenzte, und beherbergten eine Vielzahl von herzhaften Einrichtungen, darunter Nachtclubs und Fabriken. Kleinere Entwickler entschieden sich stattdessen für den Kauf von zwei Ladengrundstücken, auf denen sie schmale Wolkenkratzer mit 20 oder mehr Stockwerken bauten. Bleistifttürme mit einer oder wenigen Wohnungen pro Etage ragten in den Himmel, und Gewerbeflächen folgten. In den kommenden Jahrzehnten schuf diese architektonische Antwort auf die wirtschaftliche und soziale Dynamik Hongkongs einzigartige städtische Muster vertikaler öffentlicher Innenräume. Das Stadtbild von Hongkong wird von einem Flickenteppich aus Restaurants, Rastplätzen und Verbindungsbrücken weit über oder unter dem Boden verankert, die eine vertikale Stadt bilden. Während vertikale Städte hauptsächlich im Bereich der Science-Fiction existieren, sind sie hier eine einzigartige Realität des Lebens, und Bleistifttürme sind die Grundlage dieser Topographie.


Bleistifttürme verteilen sich insbesondere auf Central und definieren seine einzigartige Ästhetik.

Capella, Ubud - Die Lodge

Capella, Ubud - Die Lodge

Capella Ubud, Bali
Als Bill Bensley 1984 Bali zum ersten Mal betrat, fand er ein mystisches Paradies, das vom Massentourismus unberührt blieb. Capella Ubud ist eine Zeitreise, die in einem zukunftsorientierten Luxuskonzept zum Leben erweckt wird, das demütig in den Regenwald integriert ist. Bensleys maximalistischer Stil verleiht seinem 23-Zelt-Glamping-Abenteuer eine Umgangssprache, die künstlerische Seelen erfreut und uns dazu neckt, unseren inneren Exzentriker zu umarmen. Die spielerische und unbeschwerte Interpretation der düsteren niederländischen Kolonialzeit auf Bali ist für den aufmerksamen Reisenden eine subtile Geschichtsstunde. Geräusche des Waldes und des Lichts durchdringen Tag und Nacht das Zelt.

"Eine luxuriöse Reise zu Balis frühem Glanz und kolonialen Opfern"

Eingebettet in den Komfort von Kreaturen und umgeben von äußerst zivilisierter Gastfreundschaft ist es die Begegnung auf Bali, über die wir alle halluziniert haben. Meine Lieblingserinnerungen sind die Zisterne, ein Pool, der komplett aus maritimem Stahl gefertigt ist, private Außenduschen und Kupferbadewannen, wundervolle Pflegeprodukte aus der Republik Seife und ein hervorragendes Frühstück. Capella Ubud lädt die Gäste ein, von einem mystischen jungen Bali zu träumen und sich den Nervenkitzel vorzustellen, Tag und Nacht in der Wildnis zu verbringen. Dieser belebende tiefe Respekt vor der Natur mit vielseitigen, von Menschenhand geschaffenen Details definiert die einzigartige Schönheit dieser ultra-luxuriösen Wohnung. Naturschutz ist der Kern davon und eine persönliche Leidenschaft, die in Bensleys Arbeit steckt: Capellas Streifzug nach Bali kam nur zustande, weil er den Standort kurzzeitig in ein exklusives 23-Zelt-Projekt in völliger Harmonie mit der Natur verwandelte.
Capella Ubud, Jl. RY Dalem, Keliki, Bali. www.capellahotels.com/de/capella-ubud/wellness

Pearl Banks legendäres Hufeisen-Design (Foto von Fahrul Azmi)

Pearl Banks legendäres Hufeisen-Design (Foto von Fahrul Azmi)

Pearl Bank, Singapur
Die Pearl Bank Apartments wurden 1976 als höchstes Gebäude in Singapur fertiggestellt und waren Pioniere des dichten städtischen Lebens in einer von vielen bis heute geliebten Wahrzeichenstruktur. Auf einem Hügel gelegen, war es ein kühnes, brutalistisches Omen des bemerkenswerten Aufstiegs Singapurs zu einem der fortschrittlichsten Länder der Welt. Lokal und regional haben der Standort Pearl's Hill und seine gleichnamige Struktur das städtische Leben neu definiert.

"Viele ikonische Designs in ganz Asien verwöhnen uns mit einzigartigen Erlebnissen und erinnern uns an ein anderes berühmtes Sprichwort: Die Zukunft ist nicht etwas, in das wir eintreten, sondern etwas, das wir schaffen." - Leonard Sweet

Das Fest der Urbanität des Architekten Tan Cheng Siong mag kühn sein, aber bis heute fühlt es sich zielgerichtet und gemessen an. Der Aufstieg von der Outram Park Station zum Gebäude ähnelt einem sanften Spaziergang zu einer Pagode. In der Umgebung herrscht eine echte Ruhe. Pearl Bank ist vielleicht nicht das ästhetischste Artefakt im heutigen Chinatown, aber es ist schwer, sich die Gegend ohne sie vorzustellen. Die Sanierung zu einer Eigentumswohnung, die versucht, dem ursprünglichen Design Tribut zu zollen, ist ein kontroverser, aber pragmatischer Schritt. Hoffentlich wird das Erbe der Website angemessen fortgesetzt. Lesen Sie, wie Singapur seine Stadtplanung zukunftssicher macht.
Pearl Bank Apartments, 1 Pearl Bank, Singapur 169016


Chillout Arabic Music ● Sun of Egypt ● Egypt, Arabian, Relaxing, Soundtrack, Breaks Relaxation Music (Dezember 2021).


In Verbindung Stehende Artikel