Off White Blog
Test: Alle Porsche Langkawi Driving Dreams

Test: Alle Porsche Langkawi Driving Dreams

Oktober 6, 2022

Nichts sagt mehr über Stil und Luxus als Porsche in der Welt der Automobile. Im Rahmen der Driving Dreams-Kampagne reiste ich nach Langkawi Island, um die neueste Ernte von Porsche hautnah zu erleben. Diese atemberaubende Palette reicht vom vom Junggesellen zugelassenen 911 Carrera GTS Cabriolet bis zur neuesten Inkarnation des allseits beliebten Cayenne S. Die Lage war das verträumte Four Seasons Resort, direkt an der malerischen und scheinbar grenzenlosen Andamanensee, die perfekte Lage für den jeweiligen Anlass. Schließlich ist es für Geschwindigkeitsbegeisterte durchaus akzeptabel und üblich, von einer Kreuzfahrt in einem Porsche zu träumen.

Um sich hinter die Mechanik der neuesten Baureihe zu setzen, musste man sich ans Steuer setzen. Mir wurde eine unglaubliche Sammlung von Autos präsentiert: 911 Turbo, 911 Carrera GTS, 911 Carrera GTS Cabriolet, 911 Targa 4, Boxster GTS, Cayman GTS, Cayenne S E-Hybrid, Cayenne S, Cayenne Diesel, Panamera S E-Hybrid, Panamera 4, Macan Turbo und Macan S. Wenn Sie von Autos besessen sind, ist es, als würden Sie am Weihnachtsmorgen aufwachen, wenn Sie diese Schönheiten nacheinander in einer Reihe sehen. Wie kann ein Mädchen wählen? Bei Porsche ist Schönheit jedoch nicht nur hautnah.

Das Modell trägt ein Kleid aus gerafftem Lammleder mit Ausschnitten von Celine. Das vorgestellte Auto ist ein 911 Carrera GTS in Carmine Red

Das Model trägt ein Kleid aus gerüschtem Lammfellleder mit Ausschnitten von Celine
Das vorgestellte Auto ist ein 911 Carrera GTS in Carmine Red


„Intelligente Leistung war für Porsche die treibende Kraft bei der Entwicklung unserer Autos mit Schwerpunkt auf Mobilitäts- und Konnektivitätsthemen. Offensichtlich arbeitet Porsche mit dem ersten batteriebetriebenen viersitzigen Konzeptauto daran, dem Mission E mit über 600 PS, einer Reichweite von über 500 Kilometern und einer Ladezeit von rund 15 Minuten, um eine 80-prozentige Ladung elektrischer Energie zu erreichen. “ erklärte Martin Limpert, Geschäftsführer von Porsche Asia Pacific. "Mit wegweisenden Technologien, die Leistung und Effizienz verbinden, baut Porsche weiterhin die sportlichsten Autos des Segments und stärkt die Position als weltweit erfolgreichster Hersteller exklusiver Sportwagen."

Nachdem ich die Pracht aller 14 Autos vor mir gesehen hatte, war es Zeit, sie auf die Probe zu stellen. Die Aufgabe bestand darin, sie über die Insel Langkawi zu bringen, eine fast 200 Kilometer lange Reise durch die Dörfer und vorbei an Wahrzeichen, vom Leuchtturm in Pantai Cenang bis zum atemberaubenden Gunung Raya, dem höchsten Berg der Insel.

Das Model trägt ein Baumwoll-Popeline-Hemd, einen Woll-Gabardine-Blazer, eine Smokinghose aus Wolltwill, eine Seidenschleife und einen Filzhut mit breiter Krempe von Saint Laurent. Das Auto ist ein 911 Carrera GTS und Panamera 4 in Carmine Red

Das Model trägt ein Baumwoll-Popeline-Hemd, einen Woll-Gabardine-Blazer, eine Smokinghose aus Wolltwill, eine Seidenschleife und einen Filzhut mit breiter Krempe von Saint Laurent.
Das Auto ist ein 911 Carrera GTS und Panamera 4 in Carmine Red


Mein erstes Modell war der Panamera S E-Hybrid. Abgesehen von der sauberen und ultraschlanken Innenausstattung mit Lederbezug, die erwartet wird, da es sich um Porsche handelt, werden Sie als Erstes feststellen, wie hörbar der Motor abwesend ist. Sie müssen irgendwie überprüfen, ob es eingeschaltet ist, und selbst dann sind Sie nicht überzeugt. Das ist die fossilfreie Batterie, die den krönenden Abschluss des Panamera S E-Hybrid spricht - oder besser gesagt nicht spricht -, der nicht nur bemerkenswert leise ist, sondern auch allein bis zu 35 Kilometer auf der Straße mit einer Höchstgeschwindigkeit von 135 km / h zurückhält. h, während nur 71 Gramm CO2 pro Kilometer ausgestoßen werden. Das Schöne am S E-Hybrid ist, dass er nur 2,3 Stunden benötigt, um vollständig aufgeladen zu werden.

Es dauert zwar länger, aber Sie können sich auch dann einschalten, wenn Sie nicht in Ihrer Garage sind. Das Aufladen, wenn Sie tatsächlich unterwegs sind, funktioniert auch dank des Bremsenergierückgewinnungssystems und des Verbrennungsmotors, der übrigens selbst kaum schäbig ist und eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km / h ermöglicht. Wenn Sie beide kombinieren, erreicht der Panamera in etwas mehr als 5 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 auf 100 km / h. Die adaptive Luftfederung sorgte auch für eine beruhigende Fahrt, selbst wenn es um kurvenreiche Straßen in der Nähe der hügeligeren Regionen der Insel Langkawi ging. Der Panamera S E-Hybrid ist zwar das praktischere und geräumigere der neuesten Angebote von Porsche, bietet aber zu gegebener Zeit immer noch Leistung.

Die Probefahrt mit dem Panamera S E-Hybrid kam im Datai Golf Club zum Stillstand, einer von Weiden mit geliehenem Drama aus dem gerade verstrichenen Regen und den üppigen Wäldern an der Peripherie, ein sehr passendes Szenario für mein nächstes Modell - der Cayenne S. Für jemanden, der in SUVs aufgewachsen ist, war dieser genau das Richtige für mich.


Das Modell trägt eine Nylonjacke und eine Hose mit Kordelzug von Louis Vuitton. Patent Plattform Stilettos von Saint Laurent. Das vorgestellte Auto ist ein 911 Carrera GTS in Carmine Red

Das Modell trägt eine Nylonjacke und eine Hose mit Kordelzug von Louis Vuitton. Patent Plattform Stilettos von Saint Laurent.
Das vorgestellte Auto ist ein 911 Carrera GTS in Carmine Red

Der Cayenne ist seit seiner Einführung im Jahr 2002 eines der beliebtesten Kinder von Porsche geblieben, und es ist leicht zu verstehen, warum. Es ist innen riesig, noch mehr als der Panamera, aber es verhält sich immer noch wie ein Porsche. Die aufgefrischte Version ist auch viel schlanker und stilvoller, ein großes Lob an Porsche, das dem untersetzten Auto eine gewisse Leichtigkeit verleiht. Wie der Panamera ohne Elektromotor fährt der Cayenne S mit einem V6, beschleunigt in 5,5 Sekunden auf 100 km / h und steigt bis auf 259 km / h an. Für seinen Aufbau ist es eine beeindruckende Punktzahl. Sie sehen, Geschwindigkeit ist für Porsche selbst für die größeren Fahrzeuge kein Problem.Der Cayenne S ist einer der Glücklichen, der mit einem Sport Plus-Knopf ausgestattet ist. Diese Funktion erinnert Sie daran, dass Sie sich in einem Sportwagen befinden. Der Motor reagiert schneller, die Lenkung direkter und die Dämpfung härter. Die Wirkung und der Nervenkitzel sind unmittelbar. Auf dem Dashboard befindet sich sogar eine Leistungsanzeige, mit der Sie die Rundenzeiten verfolgen können. Was mich am Cayenne S vielleicht am meisten befriedigt hat, war, wie er Kurven, Kurven und sogar Hügel mit Schnelligkeit und Leichtigkeit bewältigte, was für seine Größe wiederum eher unerwartet war.

Leider endete meine Reise über die Insel Langkawi unvermeidlich, wenn auch nicht ohne kleine Überraschung. Mir wurde ein Quiz präsentiert, das mein „Traumauto“ von Porsche bestimmen würde. Mein Ergebnis? Der 911 Turbo in Jet Black Metallic, eine kranke Fahrt, für die sogar Bruce Wayne an einem freien Tag sein Batmobil fallen lassen würde. Es sind alles schöne Kurven mit einer Höchstgeschwindigkeit von 315 km / h, die schnellste von allen. Dies war eine Überraschung angesichts meiner Affinität zu SUVs. (Okay, gut, also habe ich meine Antworten ein wenig angepasst, damit ich etwas Superschlankes bekomme. Aber hey, hier geht es darum, mein Traumauto auszuwählen, nicht wahr?)

Diese Geschichte erschien erstmals in der Dezember / Januar 2015-Ausgabe von L’Officiel.

Story Credits

Text von Candice Chua

Bilder von Richard Chen

Styling von Wei Lun Tok

In Verbindung Stehende Artikel