Off White Blog
Das Fitness-Regime, das Michael B. Jordan in Adonis Creed verwandelte

Das Fitness-Regime, das Michael B. Jordan in Adonis Creed verwandelte

Dezember 8, 2021

Wir liebten Rocky Balboa, einen kleinen Boxer aus der Arbeiterklasse in Philadelphia, der von Sylvester Stallone in dem legendären Film von 1976 mit dem Titel „Felsig'. Jahre später ließen wir uns weiterhin von Michael B. Jordans Charakter Adonis Johnson inspirieren, dem unehelichen Sohn des Boxchampions Apollo Creed in der Fortsetzung der Rocky-Serie mit dem Titel „Glaubensbekenntnis'.

Michael B. Jordans Debüt in Creed war nichts weniger als eine elektrisierende Leistung… und für viele Zuschauer eine Quelle neuer Fitnessmotivation. Michael Jordan, der ein Dutzend Mal mehr zerrissen war als seine Vorgänger, arbeitete eng mit dem Personal Trainer Corey Calliet zusammen und unterwarf sich einem strengen Diätplan. Jordan und Calliet hatten in der Vergangenheit zusammengearbeitet und für dieFantastischen Vier’. An diesem Set hatte das Duo zunächst zugestimmt, zusammenzuarbeiten und sich auf Jordans spätere Rolle in Creed vorzubereiten.


Als das Duo im November 2014 in Philadelphia ankam, plante es, vor Beginn der Dreharbeiten im Januar 2015 mit dem Training zu beginnen. Jordan und Calliet blieben diszipliniert, trainierten weiterhin sechs Tage die Woche und passten ihr Regime während des gesamten Drehprozesses an.

Das Fitness-Regime, das Michael B. Jordan in Adonis Creed verwandelte

Sein Training umfasste Kombinationen aus Folgendem: 45 bis 60 Minuten Cardio, drei Sätze mit 25 Wiederholungen, ein 1-Meilen-Laufband-Aufwärmen, zwei Sätze mit 10 Wiederholungen Liegestützen, vier Sätze Hantelcurls, drei Runden mit 20 Wiederholungen Box Jumps, Jump Squats und Burpees, tägliches 3-stündiges Boxtraining mit schweren Taschen, Speedbags und Springseilen. Zu den Ab-Workouts gehörten auch Crunches, Beinheben, Reverse Crunches und Zehenberührungen. Während er seinen Oberkörper aufbaute, wechselte Jordan zwischen Hammercurls, Kickback- und Dip-Supersets sowie Press- und Push-Up-Supersets.


Wie jeder professionelle Trainer, Athlet oder Bodybuilder Ihnen sagen würde, ist körperliches Training die halbe Miete. Ein wesentlicher Bestandteil des Bodybuildings, das „Formen“ und sogar das Abnehmen, ist Ihre Ernährung. Das Essen der richtigen Nahrung in den richtigen Mengen versorgt die Muskeln mit den notwendigen Nährstoffen, um sich zu erholen, zu wachsen und zu stärken. Untersuchungen haben seitdem gezeigt, dass das Essen von vier bis sechs hochwertigen Mahlzeiten über den Tag hinweg zu einer Zunahme der Muskelmasse beiträgt. Dies bedeutet, Protein zu steigern, Kohlenhydrate mit langsamer Freisetzung, gesundes ungesättigtes Fett (Nüsse, Mais, Samen, Fisch usw.) und Gemüse zu erhöhen und gleichzeitig die Aufnahme von raffiniertem Zucker und Junk Food zu begrenzen.

Der tägliche Speiseplan von Michael Jordan ist unten aufgeführt.


Mahlzeit 1 - 6 Eiweiß, 1 Vollei, 45 g Kohlenhydrate (zB Reis, Hafer usw.)

Mahlzeit 2 - Protein-Shake, 35 g Kohlenhydrate (z. B. Hafer im Stahlschnitt)

Mahlzeit 3 ​​- 8 Unzen mageres Protein (ausgenommen: Huhn, gemahlener Truthahn), 65 g Kohlenhydrate (z. B. Reis, Süßkartoffel), 1 Tasse grünes Gemüse

Mahlzeit 4 - 8 Unzen mageres Protein (z. B. Huhn, gemahlener Truthahn oder Fisch), 35 g Kohlenhydrate (z. B. Reis, Süß- oder rote Kartoffel)

Mahlzeit 5 - Protein-Shake, 35 g Kohlenhydrate (z. B. Hafer im Stahlschnitt)

Mahlzeit 6 - 8 Unzen mageres Protein (zB Huhn, gemahlener Truthahn), 1 Tasse grünes Gemüse, 1 Teelöffel Öl (zB Olivenöl, Kokosöl, Macadamianussöl)

Das sechstägige Trainingsprogramm von Michael Jordan endete jede Woche mit einem Betrugstag, der am Samstag um 19 Uhr begann und am Sonntag zur gleichen Zeit endete. Schummeltage oder Mahlzeiten sind ein wesentlicher Bestandteil jeder Fitnessreise. Das in den Muskeln gespeicherte Glykogen kann bei strenger Ernährung mit der Zeit abnehmen, was zu Müdigkeit und Körper- oder Muskelschmerzen während des Trainings führt. Betrügerische Mahlzeiten helfen dabei, das verlorene Glykogen wieder aufzufüllen, indem sie die Kalorien- und Kohlenhydratzahl Ihres Körpers erhöhen - und Ihnen die notwendige Energie liefern, um anstrengende Workouts durchzuführen. Je nach Person hat der Cheat-Tag sowohl positive als auch negative psychologische Auswirkungen. Für einige motiviert ein Betrugstag Disziplin und begrenzt das Verlangen, während für andere übermäßiges Essen Schuldgefühle verursachen kann. Wenn Sie die Tage richtig machen, schaffen Sie letztendlich eine positive Verstärkung für die Disziplin und helfen nachweislich Einzelpersonen dabei, ihre Fitness- und Diätpläne über einen längeren Zeitraum einzuhalten.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Michael Jordan während seines Trainings Nahrungsergänzungsmittel vor dem Training und zur Erholung konsumierte. Seine jüngste Zusammenarbeit mit der Luxusmarke Coach wurde ebenfalls am 1. Oktober gestartetst dieses Jahr. Die Zusammenarbeit, die stark von Jordans kulturellen Einflüssen und der Gemeinschaft inspiriert ist, bietet eine Naruto-Kollektion mit Turnschuhen, Rucksäcken, T-Shirts und Mänteln zwischen 95 US-Dollar (131,39 SGD) und 2.500 US-Dollar (3457,72 SGD). Obwohl bestimmte Artikel wie die Gürteltasche ausverkauft sind, kann die gesamte Kollektion auf der offiziellen Coach-Website eingesehen werden.

In Verbindung Stehende Artikel