Off White Blog
Karl Lagerfeld neckt die Kosmetiklinie Shu Uemura

Karl Lagerfeld neckt die Kosmetiklinie Shu Uemura

Juni 24, 2021

Mon Shu Mädchen Geburtsgeschichte

Erst letzten Monat gab der Kreativdirektor von Chanel, Karl Lagerfeld, bekannt, dass er sich mit dem japanischen Schönheitsgiganten Shu Uemura zu einer einmaligen Schönheitslinie zusammengeschlossen hat. Der Designer hat jetzt einen Teaser vorgestellt, der das Maskottchen der Kollektion zeigt.

Der Minifilm zeigt die Geburt der Zeichentrickfigur Mon Shu Girl und ist inspiriert von Lagerfelds früherem Geständnis, dass er beim Skizzieren die Lidschatten der Marke verwendet, weil "andere Hersteller keine so schönen Farben anbieten".

Die spezielle Weihnachtskollektion, die im November international in den Handel kommen soll, trägt die Bezeichnung Karl Lagerfeld für Shu Uemura.

Der in Paris ansässige Designer ist für die Farbauswahl und Verpackung der Kollektion verantwortlich und hat bereits eine begleitende Kampagne fotografiert.

Zu den früheren Beauty-Teams von Lagerfeld gehört eine Kapsellinie mit Lidschatten, Nagellacken und Accessoires für die französische Kette Sephora aus dem Jahr 2011.

In Verbindung Stehende Artikel