Off White Blog
KLM ermöglicht Flugzahlungen über Twitter und Facebook

KLM ermöglicht Flugzahlungen über Twitter und Facebook

Oktober 6, 2022

KLM Royal Dutch Airlines hat einen neuen Service angekündigt, mit dem Kunden Sitzplatzreservierungen vornehmen können. Flüge buchen oder umbuchen , fordern Sie Übergepäckanhänger an und zahlen Sie für alle über ihre Twitter- oder Facebook-Konten.

Nach der Anfrage erhalten Kunden eine private Nachricht auf Facebook oder Twitter. Flyer können dann ihre bevorzugte Zahlungsmethode auswählen und die Transaktion abschließen. Einer von 130 engagierten Social-Media-Service-Agenten sendet dann eine Zahlungsbestätigung.

Die Agenten stellen jede Woche 35.000 Anfragen auf Facebook und Twitter von Flyern aus der ganzen Welt. Und vor kurzem hat die Fluggesellschaft ihren 5-millionsten Facebook-Fan gewonnen und KLM zur Fluggesellschaft mit den meisten Fans der Welt gemacht.

In der Zwischenzeit erkannte KLM auch die Möglichkeiten, die die professionelle Networking-Site LinkedIn bietet, als sie ein Meet & Seat-Programm startete, mit dem Flyer ihre LinkedIn- und Facebook-Profile mit anderen Passagieren teilen können.

In Verbindung Stehende Artikel