Off White Blog
Erreichen neuer Höchststände - Thailand Immobilienmarkt 2019

Erreichen neuer Höchststände - Thailand Immobilienmarkt 2019

Dezember 4, 2021

Inländische und internationale Investoren haben den thailändischen Immobilienmarkt weiterhin im Blick, da attraktive Prämien in Schlüsselstädten die Nachfrage nach Wohnimmobilien beflügeln.

Vier Jahreszeiten Privathäuser Bangkok

Nach einem jahrzehntelangen Rekord für die Einführung neuer Eigentumswohnungen in Bangkok im Jahr 2018 ist der Appetit auf Wohnimmobilien in Thailand auf einem Allzeithoch. Das aggressive Wachstum geht einher mit der Aufwärtsbewegung der Preise, die durch den Ausbau der Infrastruktur Thailands und insbesondere Bangkoks angetrieben wird. Markenresidenzen sind sehr gefragt. Fast 40 Prozent aller Neuentwicklungen werden als Markenresidenzen eingestuft, was auf eine starke Kundenbasis für diesen speziellen Immobilientyp zurückzuführen ist.


Four Seasons Private Residences Bangkok - Wohnzimmerdekoration

BANGKOK STEIGT
Ein Anstieg des neuen Angebots an Wohneinheiten in Bangkok im Jahr 2018 um 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr ist ein Indikator dafür, dass es in der Stadt, in der Luxus im Vergleich zu anderen internationalen Reisezielen noch relativ erschwinglich ist, heiß hergeht. Die Nachfrage ist besonders hoch in Vorstädten, in denen neue Entwicklungen rasant beginnen. Laut einer Studie von Knight Frank Thailand machten Neueinführungen am Stadtrand von Bangkok im Jahr 2018 57 Prozent aller neuen Einheiten aus, während CBD und seine Umgebung 18 Prozent bzw. 33 Prozent ausmachten. Für die Zukunft wird erwartet, dass sich der Immobilienmarkt in Bangkok im zweiten Quartal 2019 aufgrund der gestiegenen Inlandszinsen und der Unsicherheit in der Weltwirtschaft, die die Kaufkraft aus dem Ausland beeinträchtigen könnte, verlangsamen wird. Es wird erwartet, dass sich die durchschnittlichen Verkaufspreise pro Quadratmeter, obwohl sie kontinuierlich steigen, ab 2018 ausgleichen und um die Preise bewegen werden, was auf die Breite und die Einführung mehrerer neuer Entwicklungen in CBD und Umgebung zurückzuführen ist. Vorstadtgebiete, die mit dem Ausbau der Nahverkehrswege immer zugänglicher werden, werden weiterhin ein Preiswachstum verzeichnen und das anhaltende Interesse der Entwickler wecken.

Four Seasons Private Residences Bangkok - Hauptschlafzimmer


Wachstumssporn
Bereits 1988, als die Aman Hotelgruppe in Phuket, Thailand, ihre erste Resort-Markenresidenz eröffnete, war es schwer vorherzusagen, ob sich das Konzept wirklich durchsetzen würde. Dreißig Jahre später verzeichnet der thailändische Markt für Hotelresidenzen jedoch das stärkste Wachstum in Asien, was die Verbindung von Marken mit Preisprämien verbindet. In Bangkok wurden die Residences at The St. Regis 2011 zur ersten Markenresidenz der Stadt. Seitdem hat sich die Nachfrage und Anzahl der Markenentwicklungen nur beschleunigt, da Käufer aus Bangkok jetzt Prämien von bis zu 132 Prozent für eine Markenimmobilie zahlen Eine vergleichbare Residenz ohne Markenzeichen - der weltweit höchste Preisaufschlag, gefolgt von Dubai und Miami. Im Vergleich dazu weisen Immobilien der Marke Hotel Prämien von 25 bis 35 Prozent gegenüber unabhängigen Immobilien auf. Entwickler reagieren voll und ganz auf die Nachfrage.

Four Seasons Private Residences Bangkok - Wohnzimmer

Laut CBRE Thailand wird sich die Anzahl der Markenresidenzen in Bangkok 2019 verdoppeln: Die Residenzen in Mandarin Oriental Bangkok, die Four Seasons Private Residences in Bangkok und die Banyan Tree Residences in Riverside Bangkok werden 2019 fertiggestellt und befinden sich alle am Ufer des Chao Phraya Fluss. Im Jahr 2020 werden in Bangkok auch die Residenzen im Sindhorn Kempinski Hotel Bangkok auf Soi Langsuan fertiggestellt, die 231 Luxuseinheiten der Marke anbieten werden.

Banyan Tree Riverside Residenz Bangkok

BEACHFRONT LUXUS
Phuket - ein beliebtes Urlaubsziel - verzeichnet auch eine steigende Nachfrage nach Markenresidenzen. Käufer betrachten Markeneinheiten als einkommensschaffende Investitionen und nicht nur als Ferienhäuser. Die Markenimmobilien von Phuket erzielen Prämien, da die Anleger von den Aussichten auf garantierte Standards für renommierte Marken sowie von einem deutlichen Anstieg des Tourismus auf der Insel angezogen werden. Vermögende Käufer zahlen eine Prämie von 8 Prozent, um eine Markenresidenz auf dieser tropischen Insel zu besitzen. Als Reaktion auf die hohe Nachfrage starten viele bekannte Marken neue Wohnprojekte auf der Insel. Die Banyan Tree Residences, das Sheraton Phuket Grand Bay Resort und die Grand Bay Residences machen nur einige der Immobilien auf der wachsenden Liste der Markenentwicklungen auf der Insel aus, während das Angebot an Immobilienarten ständig zunimmt - eine Vielfalt von Marken-Luxusresidenzen Von Villen über Apartments bis hin zu Käufern haben Sie die Qual der Wahl, wenn es darum geht, ein Traumferienhaus oder eine Investitionsmöglichkeit zu finden. Schauen Sie sich hier die Luxusresorts von Phuket an!


How The Economic Machine Works by Ray Dalio (Dezember 2021).


In Verbindung Stehende Artikel