Off White Blog
De Beers funkelt in 3D

De Beers funkelt in 3D

Kann 19, 2022

De Biere hat eine Sonderausstellung mit dem Titel „The Art of Diamond Jewelry“ im weltberühmten Kaufhaus Isetan in Tokio erstellt.

Die Ausstellung im Einkaufsviertel Shinjuku der Stadt läuft bis zum 21. Juli und umfasst Fotografie und Multimedia, einschließlich eines ersten 3D-Films seiner Art über Diamanten, der auf einem benutzerdefinierten Bildschirm gezeigt wird und keine 3D-Brille erfordert.


Der Film wurde von Holition erstellt, einem Unternehmen, das eine 3D-Virtual-Reality-Anwendung vermarktet, mit der Kunden „anprobieren“ können. Luxusgüter wie Uhren.

Holition verwendet einen Computer mit einer Webcam und kombiniert Live-Videos mit hochauflösenden 3D-Produkten, technischen Spezifikationen und Markeninhalten, um ein einzigartiges Einzelhandelserlebnis zu schaffen

Der 3D-Film wird auf einem bahnbrechenden, benutzerdefinierten Bildschirm gezeigt, auf dem der Betrachter keine spezielle Brille tragen muss, und der die feinsten Details von De Beers zartem und atemberaubendem Schmuck sichtbar macht.


Der Bildschirm des Computers fungiert als Spiegel und reflektiert das bewegte Bild des Verbrauchers, sodass er sich selbst beim Anprobieren einer virtuellen Uhr oder eines Schmuckstücks sehen kann.

Dies könnte den Beginn einer völlig neuen Art des Verkaufs und der Beschäftigung von High-End-Schmuck markieren 3D-Technologie Markenmarketing auf ein neues Niveau zu bringen.

Quelle: De BiereBrandchannel


Historischer Weihnachtsmarkt Osnabrück (Kann 2022).


In Verbindung Stehende Artikel