Off White Blog

Bild in Bild

Kann 11, 2021

Der britische Künstler Nick Gentry ist weithin bekannt für seine Wiederverwendung von Artefakten und alten Materialien, um seine Kunstwerke herzustellen. Kürzlich schuf er eine Reihe von Porträts, indem er auf geschnittenen Filmnegativen malte. Negativstreifen werden geschickt so zusammengesetzt, dass die Kombinationen eine Schattierung für das zu bemalende Gesicht erzeugen. Der Umriss wird dann auf die kombinierten Negativstücke gemalt. Obwohl er die Negative übermalt, sind die Standbilder in jedem Streifen immer noch sichtbar, was dem Gemälde Textur und „Leben“ verleiht. Es kann so interpretiert werden, dass das Thema buchstäblich und im übertragenen Sinne aus seinen Erinnerungen und Geschichten besteht. Gentrys Arbeit wird weitgehend von Themen wie der Entwicklung von Konsumismus, Technologie, Identität und Cyberkultur in der Gesellschaft beeinflusst, wobei der Schwerpunkt auf veralteten Medien liegt. Er ist auch bekannt für seine Gemälde auf alten Disketten. Besuchen Sie die Website von Nick Gentry, um mehr von seinen Kunstwerken zu sehen.

Bild in Bild Bild in Bild 1 Bild in Bild 2 Bild in Bild 3 Bild in Bild 5. Bild in Bild 6 Bild in Bild 7 Bild in Bild 8

über Colossal


SHOTCUT | Bild-in-Bild Effekt Tutorial (Kann 2021).


In Verbindung Stehende Artikel