Off White Blog
Die inspirierenden Werke von Oppenheim Architecture + Design und Studio MK27

Die inspirierenden Werke von Oppenheim Architecture + Design und Studio MK27

Dezember 4, 2021

Wie Architekten Gebäudearchitektur entwerfen, um die Vorteile der sonnigen, feuchten Umgebung zu nutzen. Wir schauen uns die Arbeiten von Oppenheim Architecture + Design und Studio MK27 an.

Credits: Caledonian Somosaguas - Fotografie: Fernando Guerra; Dschungelhaus - Fotografie: Fernando Guerra

Haus auf einer Düne auf Harbour Island, Bahamas von Oppenheim Architecture + Design

Die zeitgenössische tropische Architektur hat sich über ihre modernistischen Wurzeln hinaus entwickelt und bietet zeitlose Designlösungen, die in ihrem Kontext effektiv funktionieren. Als die Moderne in den frühen 1930er Jahren zum ersten Mal als Stil auftauchte, definierte sie schnell einen funktionalen Ansatz zur Schaffung reiner und klarer Formen des Designs, die einer bestimmten Ästhetik folgten. Als sich der Stil auf der ganzen Welt verbreitete, führte seine Anpassungsfähigkeit zu einer neuen Art, Architektur zu machen, die für bestimmte kulturelle Traditionen und klimatische Bedingungen empfänglich ist und zeitgenössische Formen mit lokal ansprechenden Designüberlegungen kombiniert, die ihrem Kontext entsprechen.


House on a Dune bietet geräumige Wohnzimmer mit reduziertem Design

House on a Dune bietet geräumige Wohnzimmer mit reduziertem Design

Heute ist die tropische Moderne eine Version, die aus den Anfängen der Mitte des Jahrhunderts hervorgegangen ist. Die tropische Moderne ist erweicht und an die tropischen Bedingungen angepasst, mit lokalen Materialien und Techniken, die besser zu ihrer Umgebung passen. Heute ist sie manchmal ein Stil, manchmal ein Begriff, der großzügig in der Architektur angewendet wird und die Elemente der Moderne trägt. Es orientiert sich an seiner Lokalität und integriert nachhaltige und passive Gestaltungselemente, die häufig aus lokalen, einheimischen Architekturformen entlehnt sind. Lesen Sie mehr über diese Wüstenhütte in Namibia.

Dauerhafte Designs
Ästhetisch gesehen ist es in vielerlei Hinsicht die inhärente Zeitlosigkeit und Nützlichkeit des zeitgenössischen tropischen Designs, die es für Architekten, die in heißen Klimazonen arbeiten, allgemein attraktiv gemacht hat. Der Stil kombiniert einfache, klare Linien und gedeckte Farben mit lokalen, pflegeleichten Materialien, Hölzern und Steinen, die für viele Ferien- und Inselhäuser auf der ganzen Welt typisch sind. Der Look ist nicht nur in glamourösen Resorts auf Bali, Hawaii, den Malediven, sondern auch in Privathäusern beliebt, die Designelemente aus lokalen Volkstraditionen entlehnen und für einen zeitlosen Effekt zeitgemäß gestalten.


Über die spezifischen Standorte hinaus ist zeitgenössisches tropisches Design in Ländern und Regionen auf der ganzen Welt zu sehen, von Brasilien über die USA bis nach Sri Lanka und Südostasien, wobei einzigartige Anpassungen basierend auf den Besonderheiten jedes Standorts zu seiner Anpassungsfähigkeit rund um den Globus beitragen .

Schritte zum Jungle House in Brasilien von Studio MK27

Schritte zum Jungle House in Brasilien von Studio MK27

In Brasilien beispielsweise ebnet Studio MK27 den Weg für die Anpassung der brasilianischen Architektur der Moderne, die zwischen den 1930er und 1970er Jahren von Architekten wie Lucio Costa, Oscar Niemeyer und in jüngerer Zeit von Paulo Mendes de Rocha geschaffen wurde, und schafft einen Dialog zwischen den frühen Philosophien von die bewegungs- und ortsbezogenen Lösungen, die eine Portion brasilianischer Sinnlichkeit hinzufügen. „Unsere Architektur ist irgendwie die Frucht dieser Architektengeneration, dieser Architektur und dieses intensiven modernen Dialogs, der immer für aktuelle Situationen überdacht wurde“, sagt Marcio Kogan, Gründer von Studio MK27. „Es ist unsere Mission, dieser Bewegung auf zeitgemäße Weise Kontinuität zu verleihen. Ich glaube nicht, dass diese Bewegung jemals sterben wird. "


Jungle House - Geräumiges Wohnzimmer mit Blick auf grüne Landschaften

Jungle House - Geräumiges Wohnzimmer mit Blick auf grüne Landschaften

Die Projekte von Studio MK27 sind in der Tat in ihrem Kontext verwurzelt. Das Jungle House des Unternehmens in Brasilien ist eine echte Erweiterung der gebirgigen Topographie der Region mit dichter Vegetation. Die Kontaktpunkte zwischen dem Gebäude und dem Hang, in dem sich das Haus befindet, wurden so geformt, dass das vorhandene Land respektiert wird - die Struktur berührt den Boden mit nur zwei Säulen. Ein weiteres Projekt von Studio MK27 in Madrid, Spanien - die Entwicklung des kaledonischen Somosaguas - bezieht Einflüsse spanischer Pueblos in seine Anordnung ein, um einen Wohnraum zu schaffen, in dem Häuser lose um ein Netz aus öffentlichen Räumen, Straßen, Plätzen, Parks und einem Pool angeordnet sind. Die Residenzen sind miteinander verwoben, wobei das Gefühl der Privatsphäre erhalten bleibt. Geschützte Innenhofgärten, ummauerte Dachterrassen und solide Obergeschosse.

Roh und zeitlos

In den USA arbeitet Oppenheim Architecture + Design in ähnlicher Weise nach der Philosophie, die Einzigartigkeit bestimmter Orte durch die Arbeit des Unternehmens auf einfache, aber tiefgreifende Weise durch Verbindung mit dem Kontext zum Leuchten zu bringen. „Architektur sollte versuchen, Ihnen die Möglichkeit zu geben, die angenehmste Umgebung an einem bestimmten Ort zu schaffen“, sagt Gründer Chad Oppenheim. "Bei so viel meiner Arbeit geht es darum, Menschen wieder mit der Natur zu verbinden und ihnen zu helfen, sich auf analoge statt auf digitale Erlebnisse zu konzentrieren."

Eine Luftaufnahme des Bezirks der kaledonischen Somosaguas

Eine Luftaufnahme des Reviers der Entwicklung des kaledonischen Somosaguas durch Studio MK27

Für das Haus auf einer Düne auf Harbour Island auf den Bahamas verfolgte Oppenheim Architecture genau den kontextuellen Ansatz und ließ sich von der rohen, aber zeitlosen Lage inspirieren, um die Architektur der privaten Residenz voranzutreiben und einen meditativen Ort zwischen einer üppigen tropischen Landschaft und einem Ort zu schaffen breite Küste. Der zentrale Hauptraum des Hauses ist eigentlich ein offener Brisenweg, der eine visuelle Verbindung zur Natur und Verbindungen zu den Hauptwohnräumen ermöglicht.Der Wohn- und Essbereich öffnet sich zu Veranden, die durch tiefe Überhänge des Satteldachs vor Witterungseinflüssen geschützt sind und das Haus weiter mit der Natur verbinden.

Ein Zuhause in der Entwicklung von Caledonian Somosaguas von Studio MK27

Ein Zuhause in der Entwicklung von Caledonian Somosaguas von Studio MK27

Die zeitgenössische tropische Architektur, die einzigartige Designanpassungen an unterschiedliche Kontexte ermöglicht, ist erwachsen geworden, gereift und hat sich zu einer eigenständigen Bewegung entwickelt. Es ist tief verwurzelt und schätzt die Lokalität und bietet eine angemessene Reaktion, die im Kontext der Tropen sinnvoll ist. Dabei werden die Umgebungsbedingungen, das Klima und die lokalen Einflüsse genutzt, um authentische Designreaktionen zu erstellen, die für ihren Standort am besten geeignet sind.

In Verbindung Stehende Artikel