Off White Blog
Hermès Cape Cod Kollektion: 4 neue männliche Variationen ergänzen die TGM-Zeitmesser

Hermès Cape Cod Kollektion: 4 neue männliche Variationen ergänzen die TGM-Zeitmesser

Kann 19, 2022

Hermès mag aufgrund seiner Ursprünge als Lederwarenhersteller für seine historische Verbindung zur Welt des Pferdesports bekannt sein, aber die Marke ist heute ein führendes Modehaus. Das französische Modehaus hat sich nicht nur mit Kleidung und Accessoires beschäftigt, sondern auch in die Welt der Uhrmacherei gewagt. Zu seinen denkwürdigen Kreationen gehören die Zeitmesser Slim d'Hermès und Cape Cod, die beide zeitlose Designs bieten, die für alle geeignet sind.

Bevor die Baselworld 2017 im März beginnt, hat die Marke einige Teaser veröffentlicht, mit denen die Cape Cod-Familie um einige neue männliche Modelle erweitert wird. Die neuen Uhren wurden 1991 von Henri d'Origny entworfen und verfügen über das Cape Cod-Zifferblatt in neuen Farben wie Schwarz, Anthrazit und Schwarz sowie lackierte Versionen in Rot und Braun. Getreu seinem Erbe bietet Hermès traditionelle Lederriemen in Variationen an, die seine Handwerkskunst demonstrieren. Wir schauen uns die vier neuen 33-mm-Varianten genauer an, die vom Hermès Manufacture H1912-Uhrwerk angetrieben werden und eine Wasserdichtigkeit von bis zu 30 Metern aufweisen.


Cape Cod TGM Herstellung

Die TGM-Manufaktur ist für diejenigen geeignet, die etwas Schlichtes lieben, aber nur einen Hauch von Einzigartigkeit haben. Sie ist in verschiedenen Farben erhältlich. In der Mitte des Zifferblatts befindet sich ein gestempeltes zentrales Dekor, das sich von den üblichen Kreationen von Cape Cod unterscheidet. Die Uhr ist in den Farben Blau, Schwarz, Anthrazit oder Opal erhältlich und verfügt über arabische Raid-Ziffern, die mit Rhodium beschichtet sind. An der Sechs-Uhr-Position sitzt eine Datumsanzeige. Das Stahlgehäuse wird durch ein blendfreies Saphirglas vervollständigt und von Lederbändern aus mattem Graphit-Alligatorleder für das Anthrazit-Zifferblatt, mattschwarzem Alligatorleder für das schwarze Zifferblatt, mattem Indigo-Alligatorleder für das blaue Zifferblatt und natürlichem Leder begleitet Barenia Kalbsleder für das versilberte Zifferblatt.


Cape Cod TGM Bicolore

Bei dieser Variante handelt es sich um ein Zifferblatt, das dem Hermès Cape Cod GM ähnelt und das Datum an der Drei-Uhr-Position auf dem opal versilberten Zifferblatt anzeigt. Ähnlich wie bei der TGM-Manufaktur sind die erhabenen rhodinierten arabischen Ziffern etwa eine Quadratminuten lang. Das kristallklare Saphirglas schützt das Zifferblatt. Der TGM Bicolore hebt sich durch sein zweifarbiges Kalbslederarmband von den Neuheiten ab. Während beide Varianten Malta-Blau aufweisen, kann die Farbe entweder mit Etoupe oder Hermès-Rot kombiniert werden.


Cape Cod TGM Cadran Laque

Es gibt nur einen Unterschied zwischen den Zifferblättern des TGM Bicolore und des TGM Cadran Laque. Während das erstere ein hell versilbertes Zifferblatt aufweist, verfügt das Cadran Laque über ein dunkler lackiertes Zifferblatt in Braun- oder Rottönen. Im Gegensatz zu den anderen Modellen ist dieses Modell mit austauschbaren Lederriemen aus Kalbsleder in Ebenholz-Barenia oder Hermès-Rot ausgestattet.

Cape Cod TGM Armband de Force

Diese Variante ist perfekt für diejenigen, die eine breitere, aber weniger sperrige Arm-Süßigkeit bevorzugen. Das Zifferblatt am Bracelet de Force ist das des Bicolore, komplett mit einem opal silbernen Zifferblatt und einer quadratischen Minutenspur. Das Armband ist jedoch aus veronesischem grünem Alligatorleder, schwarzem Alligatorleder, natürlichem Barenia-Kalbsleder und schwarzem Barenia-Kalbsleder erhältlich.

In Verbindung Stehende Artikel