Off White Blog
Vorstellung der Rolls-Royce Black Badge Serie x Viktoria Modesta

Vorstellung der Rolls-Royce Black Badge Serie x Viktoria Modesta

Dezember 4, 2021

Als eine der bekanntesten Maschinenbaumarken der Welt wurde das Rolls-Royce-Erbe erstmals 1884 von Henry Royce gegründet, der 1904 sein erstes motorisiertes Auto entwickelte. Im selben Jahr lernte er Charles Rolls kennen, einen Autohändler in London. Ihr gemeinsamer Erfolg bei der Entwicklung und dem Handel mit Autos führte schließlich im März 1906 zur Gründung der offiziellen Firma Rolls-Royce. Gemeinsam starteten sie den Sechszylinder Silver Ghost, der als „das beste Auto der Welt“ bezeichnet wurde.

Rolls-Royce hat nicht nur technische Autos entwickelt, sondern auch Flugmotoren entwickelt. Während des Ersten Weltkrieges lieferte das Unternehmen fast die Hälfte der gesamten Pferdestärken, die die britische Armee und ihre Verbündeten in der Luftkriegsführung eingesetzt hatten. “ Grenzüberschreitungen waren ein wesentlicher Bestandteil der Marke Rolls-Royce. Von 1920 bis 1931 hatte das Unternehmen die Messlatte bei der Entwicklung von Triebwerken höher gelegt - die Entwicklung seines Wasserflugzeug-R-Triebwerks hatte einen neuen Weltrekord in der Luftgeschwindigkeit von 400 km / h aufgestellt.


Vorstellung der Rolls-Royce Black Badge Serie x Viktoria Modesta

Rolls-Royce ist derzeit ein wichtiger Konkurrent in der Produktion von motorisierten Autos und Flugzeugen. Rolls-Royce entwickelt vielfältige Motoren für Freizeit-, Luxus- und Bundeszwecke und verfügt über eine grenzenlose Sammlung von Autos, Flugzeugen, U-Booten und Booten der Superlative.


Die 21st Die erneute Besessenheit von Millennial von Bavarian Motor Works (BMW) im Jahrhundert hat Rolls-Royce seitdem mit einer erstaunlich jüngeren Bevölkerungsgruppe belohnt. Wie zu erwarten ist, gehen mit der neuen Demografie neue Anforderungen einher, von denen eine einen Vorteil aus der langen Geschichte der Marke beinhaltet: das sportliche Flair.

In der neuesten Black Badge-Serie nimmt Rolls-Royce eine neue Performance-Richtung ein, indem er seine dunklere Seite erkundet. Die Serie soll die jüngere Zielgruppe ansprechen und ein 6,6-Liter-V-12-Motor-Setup mit zwei Turboladern für mühelose Beschleunigungsenergie und reibungslose Leistungsabgabe bei jeder Geschwindigkeit enthalten. Die Black Badge-Serie verspricht Autos mit rasanter Bergstraßenkompetenz und zusätzlicher Leistung in Form von 603 PS und einer Steigerung von 44 Pfund, wodurch das Drehmoment auf 641 lbf gesteigert wird. Weitere Merkmale sind ein 8-Gang-Getriebe und das Markenzeichen Spirit of Ecstasy in Hochglanzschwarz. Ab sofort ist der Wraith das leistungsstärkste Auto der Black Badge-Serie mit einer fahrerzentrierten Reaktionsfähigkeit.


Torsten Müller-ötvös, CEO von Rolls-Royce, hat die Black Badge-Serie als das dunklere, durchsetzungsfähigere, selbstbewusstere, kraftvollere und anspruchsvollere Alter Ego gegenüber den Vorgängermodellen und -serien der Marke beschrieben. Im Einklang mit seiner Beschreibung veröffentlichte die Marke fünf aufeinanderfolgende Werbevideos mit der bionischen Performancekünstlerin Viktoria Modesta.

Viktoria Modesta, eine junge Singer-Songwriterin, Performancekünstlerin und Model, wurde im Südosten Lettlands geboren. Sie wanderte im Alter von 12 Jahren nach Großbritannien aus und hatte den größten Teil ihrer Kindheit im und außerhalb des Krankenhauses verbracht. Aufgrund fahrlässiger Ärzte litt Viktoria seit ihrer Geburt an einem defekten linken Bein, bis sie sich schließlich entschied, sich aus Gründen ihrer Gesundheit und Mobilität einer Amputation unter dem Knie zu unterziehen. Viktoria hat seitdem Anerkennung nicht nur für ihr Talent gewonnen, sondern auch für die Infragestellung moderner Wahrnehmungen von veränderter und unkonventioneller Schönheit.

Ihr Beitrag im Rolls-Royce-Kurzfilm war eine elegante schwarze Beinprothese, die von Joe DiPrima von ArtAttack entworfen wurde. Das Video verkörpert erfolgreich einen wilden Black Badge-Geist durch eine außergewöhnliche Leistung und vermittelt eine Botschaft des Optimismus, indem es hauptsächlich das individuelle Potenzial zur Entwicklung und Steigerung maximiert. Jedes Element des Videos zeigt glänzende und exorbitante Kraft. Die Serie und das Markenzeichen Spirit of Ecstasy werden durch Viktorias kühnen und verführerischen Ausdruck verkörpert. Ihr künstliches Glied wird unter Druck aktiviert und setzt Funken frei, die durch das transparente Schienbein sichtbar sind - ein Detail, das als Individuum interpretiert werden kann, das Vertrauen aus den verwundbarsten Teilen seiner selbst schöpft.

In Verbindung Stehende Artikel