Off White Blog
Fashionistas freuen sich über die Rückkehr des Motorola Razr aus dem Jahr 2000

Fashionistas freuen sich über die Rückkehr des Motorola Razr aus dem Jahr 2000

Dezember 4, 2021

Steven Taylor Fotografie

Unser Lieblingsmotorola Razr ist zurück! Das beliebte klassische Telefon aus den frühen 2000er Jahren trug seit Jahren die bildlich schlankste Krone der Welt und verkaufte von 2004 bis 2006 über 50 Millionen Mobiltelefone in allen erdenklichen Farben.

Das Comeback von Motorola, einst ein verehrtes Symbol für neue Kommunikation, schnelles modernes Geschäft und Status, wurde mit Spannung erwartet. Das erfolgreichste Unternehmen des amerikanischen multinationalen Telekommunikationsunternehmens, das im September 1928 gegründet wurde, war immer die bahnbrechende Razr-Serie… und wer kann die OG von allen vergessen? Das im Juli 2004 erschienene Motorola V3 war die erste Liebe aller - es wurde zum Zeitpunkt der Veröffentlichung über 130 Millionen Mal verkauft und ist das bislang meistverkaufte Clamshell-Telefon der Welt.


Fashionistas freuen sich über die Rückkehr des Motorola Razr aus dem Jahr 2000

ATLANTA, GA - 30. JANUAR 2007 - Ansicht eines rosa Motorola RZR-Telefons in einem Best Buy-Geschäft in Sandy Springs, Georgia am 30. Januar 2007 FOTOGRAF: CHRIS RANK / BLOOMBERG NEWS

Zusammen mit einem fortschrittlichen Design-Sinn verfügt der V3 über das dünnste Profil, das jemals auf einem Clamshell-Set gesehen wurde, mit einer elektrolumineszierenden Tastatur aus einem einzigen Metallwafer und integrierten Mini-USB-Anschlüssen für Daten, Batterieladung und Kopfhörer nach Industriestandard - stilvoll verstaut in einem Aluminiumgehäuse mit einer externen Glasscheibe.

Nach dem Erfolg der Erstveröffentlichung wurde 2005 eine mattschwarze Version des Originals hergestelltth Mit den Oscar-Geschenktüten wurde das Telefon schließlich auf dem Weltmarkt eingeführt.


Motorola hat die Erfolgswelle in den frühen 2000er Jahren miterlebt und im Oktober 2005 und erneut im Juni 2006 sein erstes pinkfarbenes Telefon herausgebracht. Anschließend spendete das Unternehmen alle 25 US-Dollar, die durch den Verkauf seines Motorola Razr V3 Magenta verdient wurden, an die gemeinnützige Organisation Rethink Breast Krebs, der junge Menschen weltweit, die über Brustkrebs besorgt sind oder von Brustkrebs betroffen sind, durch innovative Aufklärung, Unterstützung und Interessenvertretung befähigt.

Es dauerte nicht lange, bis zwischen 2005 und 2006 die Modelle Motorola MS500, V3re, V3i, V3c, V3x und M702iG auf den Markt kamen.

Fashionistas freuen sich über die Rückkehr des Motorola Razr aus dem Jahr 2000


In diesem Jahr brachte Motorola sein Rückfallstück mit neuer und verbesserter Spitzentechnologie auf den Markt. Das Motorola Razr 2019 ist ein Clamshell-Smartphone, das die 21 brichtst die traditionelle Form des Jahrhunderts von typisch unbeugsamem und lächerlich schlankem, mobilem Design.

Das Motorola Razr überbrückt die Lücke zwischen Handys und Tablets und lässt sich horizontal in ein breiteres Display einklappen. Es lässt sich öffnen und zeigt eine filmische Anzeigefunktion auf einem immersiven und langgestreckten Touchscreen - etwas länger als das iPhone 11-Display von Apple. Mit einer Breite von 6,9 mm ist das Razr auch schlanker als das iPhone 11, das Galaxy S10 und Google Pixel 4

Während das einzige außergewöhnliche Merkmal seine faltbare Natur zu sein scheint, liegt die wahre Neuheit in den Funktionen, die im geschlossenen Zustand verfügbar sind. Mit einem kleineren Bildschirm ermöglicht der neue Razr Benutzern den Zugriff auf ihre E-Mails, Anrufe, Texte, Musik und eine Vielzahl anderer Benachrichtigungen. Ähnlich wie bei der Vorschau einer Smartwatch enthält die Razr ein zusätzliches Element: eine Rückfahrkamera, die im geschlossenen Zustand als Selfie-Kamera fungiert. Über den Bildschirm können Benutzer ihre Bilder beim Aufnehmen mit Nachtsicht und integrierter künstlicher Intelligenz in High Definition anzeigen.

Wie viele der heutigen Smartphones lässt sich das Razr im geöffneten Zustand bequem in einer Hand handhaben und passt im geschlossenen Zustand perfekt in die Handfläche oder Tasche.

Der 2019 Razr verändert die Branche und ist ein technischer Durchbruch mit einem zusammenhängenden Design und einem spaltfreien Scharnier. Das Telefon schließt nahtlos, und das Hauptdisplay wird von beiden Seiten perfekt bündig geschützt.

Die revolutionärste seiner unzähligen Innovationen ist die Möglichkeit, im geschlossenen Zustand darauf zuzugreifen. Denken Sie: Übergroßer Pager - soll eine einfache Erreichbarkeit mit einer übersichtlichen und organisierten Reihe von Benachrichtigungshighlights ermöglichen. PLUS, wer vermisst es nicht, Telefone zu öffnen und zu schließen? Die übertriebene Handlung wird für immer zurückhaltend und dennoch eine Menge Spaß sein.

Fotograf: Patrick T. Fallon / Bloomberg

Der 2019 Razr wurde am 13 angekündigtth November, das Telefon kann jedoch erst am 26. Dezember vorbestellt werdenth Kurz vor seiner offiziellen Veröffentlichung in den USA im Januar 2020. Das Telefon kostet angeblich 1500 US-Dollar (1.170 GBP, 2.000 AU $) und wird exklusiv über das amerikanische Telekommunikationsunternehmen Verizon erhältlich sein, das 24-Monats-Zahlungspläne für 62,49 USD pro Monat anbietet.

Während Motorola von der Lebensdauer und Leistung seiner neuesten Entwicklung außerordentlich überzeugt ist, haben Kunden Anspruch auf einen 24-Stunden-Chat-Support und einen direkten 14-Stunden-Zugang zum Kundendienst, falls Probleme auftreten. Die Marke garantiert außerdem eine 24-Stunden-Bearbeitungszeit für den Austausch, die Reparatur oder den Austausch von Geräten, die nicht dem Standard entsprechen.

In Verbindung Stehende Artikel