Off White Blog
Das Kunsthaus Tacheles Kulturzentrum wird für die Berlinale Filmfestspiele wiedereröffnet

Das Kunsthaus Tacheles Kulturzentrum wird für die Berlinale Filmfestspiele wiedereröffnet

Dezember 9, 2021

Das Kunstzentrum Tacheles in Mitte, Mitte Berlin, wird zum ersten Mal seit 2013 wiedereröffnet und wird während der jährlichen Berlinale Filmfestspiele, die dieses Jahr vom 24. bis 27. Februar stattfinden, ein Pop-up-Kino und eine Lounge beherbergen. Die Veranstaltung ist ein bemerkenswertes Zeugnis der postsowjetischen Ära des Landes und soll die einst hedonistische, künstlerische und einheitliche Gesellschaft Berlins hervorheben.

Das historische Kunsthaus Tacheles Kulturzentrum wird für die Berlinale Filmfestspiele 2020 wiedereröffnet


Das mit riesigen Graffiti-Wandgemälden und modernen Kunstskulpturen geschmückte Kunsthaus Tacheles war von den 1990er bis 2012 ein verehrter Treffpunkt von Künstlern und Kollektiven und beherbergte Studios, Werkstätten, einen Nachtclub und ein Kino. Nachdem sich das Kunstzentrum während des Zweiten Weltkriegs von einem jüdischen Kaufhaus zu einem NS-Gefängnis entwickelt hatte, hatte es den teilweisen Abriss sowie eine intensive Zeit politischer und sozialer Unruhen überstanden.

Das Kunsthaus Tacheles, das schließlich als Kulturzentrum umgestaltet wurde, liegt in einem pulsierenden Viertel, das Häuser, Arbeitsbereiche, Einzelhandelsgeschäfte, Kunst und Kultur vereint. Der Raum dient nun als Tor und Mittelweg in eine hochnostalgische Vergangenheit, die durch die visuell anregende Sichtweise betrachtet wird Linse eines progressiven Geschenks.


Das Pop-up-Kino ist tagsüber als Loungebereich für die Öffentlichkeit zugänglich und beginnt nachts über einen Zeitraum von 4 Tagen. Während dieser Zeit sind die Gäste eingeladen, mit Installationen zu interagieren und lokal produzierte Kurzfilme wie „Tacheles“ des Regisseurs Olaf Heine und des Schauspielers Thomas Krestschmann anzusehen.


Während jeder Film Berlin als kulturelle Oase beleuchtet, zeigt „Tacheles“ insbesondere die Nation und ihr angesehenes Kunstzentrum als Symbol für Flucht und Zerstörung durch eine Zeitleiste bedeutender gesellschaftlicher Veränderungen. Mit einer poetischen Schrift und reichhaltigen, eindrucksvollen Bildern sendet „Tacheles“ eine Botschaft der Hoffnung und Wertschätzung des Lebens nach Hause.

Findet ab dem 24th bis 27th Im Februar können Tickets für das Pop-up-Kino der Berlinale Filmfestspiele nur durch Verlosungen von Sleek, Radioeins und FluxFM gewonnen werden.

In Verbindung Stehende Artikel